Sessel und Stühle für dein Wohnzimmer

Sessel und Stühle für dein Wohnzimmer

In beinahe jedem Wohnzimmer dieser Welt sind Sessel in irgendwelcher Form zu finden. Doch was zeichnet den perfekten Wohnzimmer Sessel aus? Worauf sollte man beim Kauf achten und welche Überlegungen habe ich zusammengetragen?  Worauf legen Experten wert?

Die Konstruktion

Ganz anders als im Esszimmer sind Sessel im Wohnzimmer aufgebaut. Ein Wohnzimmer Sessel hat in den meisten Fällen eine Armlehne. Im Wohnzimmer sollte ein Sessel schließlich zum Lümmeln oder „Chilln“ sein. Ebenso sind Sitzgelegenheiten Im Wohnzimmer beinahe immer komplett gepolstert. Es gibt jedoch auch einige Ausnahmen, aber zu diesen später. Viele Polstersessel sind so aufgebaut, dass Einzelteile herausgenommen werden können. In manchen Fällen kann der Bezug dieser Teile sogar zum Waschen herunter genommen werden. Oft werden im Wohnzimmersessel Chips oder ähnliches gegessen. Daher ist es von Vorteil wenn der Stoff möglichst pflegeleicht ist oder gewaschen werden kann. Leder oder Kunstleder kann zum Beispiel abgewischt werden. Das Grundgerüst eines Polstersessels oder Ohrensessels sollte aus Hartholz gefertigt sein, vorzugsweise aus  Buche. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist der Schaumstoff. Kaltschaum sorgt für eine gute Sitzqualität. Oft ist es jedoch schwierig Informationen über die Schaumstoffqualität aus Produktbeschreibungen herauszulesen. Weiters sollte die Unterkonstruktion der Sitzfläche nicht aus Spanplatten bestehen. Wenn möglich sollte diese  aus Gummi oder Jute Federung.

Möglichkeiten für dein Zuhause

gepolsterte Sessel

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man selten aufrecht in einem Polstersessel  sitzt. Aus diesem Grund sind solche Sessel häufig auch etwas niedriger. In der Regel haben Polstersessel eine Sitzhöhe von 40 – 45 cm. Jedoch ist die Lehne meist etwas höher als bei herkömmlichen Sesseln, wie sie zum Beispiel am Esszimmertisch stehen. Das bedeutet die Lehne kann eine Länge von 50 – 60 cm aufweisen. Insbesondere Ohrensessel haben eine höhere Rückenlehne. Ohrensessel erleben derzeit ihre Renaissance da sie eigentlich aus den 1920er Jahren stammen. In den letzten Jahren gewannen sie sehr an Beliebtheit. Ein Ohrensessel ist per Definition  ein Stuhl mit Armlehnen und hoher Rückenlehne, an deren oberem Ende seitlich zwei Stützen für den Kopf angebracht sind. Den Namen Ohrensessel scheint dieser Stuhl von diesen seitlichen Kopfstützen zu erhalten. Vielen ist der Ohrensessel auch noch als Großvatersessel bekannt. Dieser Name muss denke ich nicht weiter erläutert werden.  Der Unterschied zwischen Ohrensessel und einem Polstersessel (Fauteuil) besteht darin, dass Ohrensessel eine höhere Lehne haben. Bei „normalen“ Polstersesseln ragt der Kopf über die Lehne hinaus. Beim Ohrensessel ist das nicht der Fall.

Andere Sitzmöglichkeiten

Auch Sitzsäcke erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Diese gibt es in allen unterschiedlichen Formen und Variationen. Die Idee  dieser Sitzmöglichkeit kam den Erfindern, da Sie eine Sitzmöglichkeit entwickeln wollten die sich ähnlich wie Schnee an den Körper anpasst. Sitzsäcke haben eine Hülle meist aus Stoff oder in manchen Fällen Leder und sind mit Styroporkügelchen gefüllt.

 

Sitzsack mit Würfel
Sehr edler Sitzsack mit Würfel für die Beine. Definitiv eine Sitzmöglichkeit zum Wohlfühlen.


Auch Schaukelstühle sind immer wieder in Wohnzimmern zu finden. Laut Wikipedia  ist ein Schaukelstuhl ein Stuhl, der auf gebogenen Kufen steht und in dem der Benutzer schaukelnde Bewegungen ausführen kann. Neuere Ausführungen ruhen auf federnden Metallröhren. Diese erlauben allerdings nur eine geringe Schaukelbewegung. Die gebogenen Kufen des Schaukelstuhles werden sofern sie aus Holz sind mit einer ganz speziellen Technik hergestellt. Holzstäbe werden mithilfe von heißem Wasserdampf zu Kufen gebogen. Schaukelnde Bewegungen haben eine beruhigende Wirkung auf Kleinkinder und Babys. Angeblich sollte Schaukeln in einem Schaukelstuhl auch unterstützend bei der Therapie von Demenz wirken. Das Schaukeln stimuliert nämlich den Gleichgewichtssinn.
Nicht zu vergessen sind Fernsehsessel in einem Wohnzimmer. In vielen Wohnungen findet man mittlerweile einen solchen Sessel. Fernsehsessel sind ein sehr komplexes Thema da es sehr viele verschiedene Systeme und Techniken gibt. Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich einen ausführlicheren Blog Artikel über Fernsehsessel verfassen.